AFW Rostock

EU-/Bundes-/Landesprojekte

ESF-Bundesprogramm JUGEND STÄRKEN im Quartier

Die AFW GmbH beteiligt sich im Rahmen des Rostocker Gesamtprogramms „Allumfassende Sozialbetreuung“ von 2015 bis 2018 mit zwei Mikroprojekten:

jugend staerken logo

„Jugend(t)räume in Toitenwinkel“ mehr...

„Barierrefreie Jugend(t)räume in Toitenwinkel“ mehr...

Für unsere Zielgruppe (Jugendliche mit besonderem Förderbedarf im Alter von 12 bis 26 Jahren) werden niedrigschwellige Zugänge zu Begleitangeboten und Beteiligungsmöglichkeiten an der Schule, im Betreuten Wohnen und im Quartier vorgehalten. Sie werden abgeholt, wo sie sich aufhalten und fachlich betreut und hingeführt in den Jugend(t)raum, den sie selbst und/oder andere Jugendliche mitgestalten können. Unterstützung finden wir bei unseren Partnern vor Ort. Das bringt einen Gewinn für die jungen Menschen und den Stadtteil.

Ansprechpartner

Dr. Inge Wendt
Abteilungsleiterin Produktentwicklung
Telefon: 0381 6370328

Logos gesamt unten

Anfahrtsskizze

Anfahrtskizze

AFW-Lageplan_gr

Wegbeschreibung:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der Bus- Linie 45 aus Richtung Lütten- Klein/ Bahnhof durch den Tunnel in Richtung Warnowblick. Endhaltestelle Warnowblick aussteigen.
Aus dem Stadtzentrum kommend mit der Straßenbahn bis zum Dierkower Kreuz fahren und dann umsteigen in die Bus- Linie 15 in Richtung Warnowblick. Endhaltestelle Warnowblick aussteigen.

Von der Autobahn A 19

Ausfahrt Richtung Rostock-Überseehafen/Rostock-Krummendorf/ Fähren, 400 m; Links halten auf Zum Südtor, 750 m; rechts abbiegen auf Oldendorfer Straße, 300 m; Links halten auf Up'n Warnowsand, 1,2 km; weiter auf Langenort, 550 m; im Kreisverkehr erste Ausfahrt nehmen, um auf Langenort zu bleiben. Das Ziel befindet sich rechts, 230 m.

Unsere Büros in Langenort 1a befinden sich im linken Gebäude in der 1. Etage.

Zertifikat

sozial • verantwortungsbewusst • zukunftsorientiert