AFW Rostock

Staatlich anerkannte Einrichtung
der Weiterbildung

Träger der freien
Jugendhilfe

Anerkannte Einsatzstelle für den
Bundesfreiwilligendienst

Autorisiertes TestCenter für
weltweit anerkannte
MS Office Zertifizierungen

Bildungspartner
von DATEV

Schweißtechnische
Kursstätte des DVS

Unterzeichnerin  der
„Charta der Vielfalt“

Aktuelles

- Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung

Gemeinsam mit Ihnen gehen wir einen großen Schritt zur Integration in Deutschland mit beruflicher Orientierung und Erprobung in unseren Fachbereichen und Werkstätten.

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Stärken und Ressourcen zu ermitteln, Vermittlungshemmnisse abzubauen und sich einem künftigen Ausbildungsbetrieb oder Arbeitgeber zu empfehlen.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem/Ihrer persönlichen Berater/Beraterin im Hanse-Jobcenter oder melden sich im Team 125-AV-Migration der Agentur für Arbeit in Rostock.

Nächster Einstieg: laufend montags (320 Stunden in Voll- und Teilzeit möglich)
Schulungsort: Langenort 1a, 18147 Rostock
Inhalte: Projekte zur Feststellung beruflicher Kenntnisse und Fertigkeiten in den Fachbereichen: Bautechnik, Floristik, Garten- und Landschaftsbau, Hauswirtschaft/Küche, Heizung-Sanitär-Lüftung, IT und kaufmännischer Bereich, Metalltechnik, Reinigungsgewerbe, Schweißtechnik.
Sie erhalten Unterstützung in berufsbezogenem Deutsch und durch individuelle Integrationsbegleitung.
Ansprechpartner: Dr. Inge Wendt
Tel.: 0381/6370328
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
mehr... ... أكثر

Bei uns erwerben Sie im Nachgang den staatlichen Hauptschulabschluss „Berufsreife“!

Das Angebot in 5 Fächern ist kombiniert mit fachpraktischer Bildung und betrieblichem Praktikum.
Es richtet sich an Arbeit suchende Frauen und Männer Ü25 sowie Jugendliche, die die Schulpflicht erfüllt haben. Die nächsten Prüfungen finden im Mai / Juni 2018 statt.
Ihr Abschluss ist die „Berufsreife“. .

Kursbeginn: 28.08.2017, Regelverweildauer (bis zu 10 Monate, inkl. Ferien)
08:00 bis 15:15 Uhr (Mo-Fr)
Schulungsort: Langenort 1a, 18147 Rostock
Module: Beruflich qualifizierende Inhalte nach individuellem Bedarf in unseren zertifizierten Übungswerkstätten (Helfertätigkeiten Bau, Garten, Metall oder Büro/Sekretariat); weitere Fachmodule extern bei unseren Kooperationspartnern (Helfertätigkeiten Pflege und Hauswirtschaft, Verkauf); Vorbereitung auf den Erwerb des Hauptschulabschlusses in den Fächern: Deutsch, Mathematik, AWT, Biologie und Geographie
Ansprechpartner Sylvia Seidel Tel.: 0381/6370342
  Angela Sander Tel.: 0381/6370333
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Qualifizierung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Sie umfasst 973 Unterrichtsstunden.
Sie richtet sich an Arbeit suchende Migranten und Migrantinnen Ü25 im SGB II- oder SGB III-Bezug.

Zugangsvoraussetzungen sind:
Deutsche Sprache auf B2 Niveau oder besser (ggf. B1 nach Test möglich); Schulabschluss vergleichbar „Mittlere Reife“ (Realschulabschluss, ggf. Ausnahmen möglich); Dolmetscherfahrungen, Betreuertätigkeit und soziales Engagement für Geflüchtete von Vorteil

Kursbeginn: 29.11.2017,
Regelverweildauer: 8 Monate, inkl. Ferien,
08:00 bis 14:10 Uhr (Mo-Fr)
Maßnahme-Nr. 032/0214/17
Schulungsort: Langenort 1a, 18147 Rostock  
Inhalte: Lernfelder 1-8:
Reflexionskompetenz; Schlüsselqualifikationen;
Grundlagen Erziehungs- und Bildungswesen; Grundlagen Sozialwesen, Grundlagen Gesundheitswesen, Dolmetschen als ganzheitliche Mittlertätigkeit, Berufsbezogenes Deutsch in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Soziales; Büroorganisation und -kommunikation
Praktikum (120 h)
Ansprechpartner Dr. Inge Wendt Tel.: 0381 637030
  Marion Ette, Sekretariat Tel.: 0381 6370314
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anfahrtsskizze

Anfahrtskizze

AFW-Lageplan_gr

Wegbeschreibung:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der Bus- Linie 45 aus Richtung Lütten- Klein/ Bahnhof durch den Tunnel in Richtung Warnowblick. Endhaltestelle Warnowblick aussteigen.
Aus dem Stadtzentrum kommend mit der Straßenbahn bis zum Dierkower Kreuz fahren und dann umsteigen in die Bus- Linie 15 in Richtung Warnowblick. Endhaltestelle Warnowblick aussteigen.

Von der Autobahn A 19

Ausfahrt Richtung Rostock-Überseehafen/Rostock-Krummendorf/ Fähren, 400 m; Links halten auf Zum Südtor, 750 m; rechts abbiegen auf Oldendorfer Straße, 300 m; Links halten auf Up'n Warnowsand, 1,2 km; weiter auf Langenort, 550 m; im Kreisverkehr erste Ausfahrt nehmen, um auf Langenort zu bleiben. Das Ziel befindet sich rechts, 230 m.

Unsere Büros in Langenort 1a befinden sich im linken Gebäude in der 1. Etage.

Zertifikat

sozial • verantwortungsbewusst • zukunftsorientiert